Reiterhof Alteheld

IMG_1682

Reiterhof Alteheld

IMG_1682-1-2

Die Reitanlage

 

Der Reiterhof Alteheld befindet sich in Kirchheide, einem Ortsteil der „Alten Hansestadt Lemgo“, im Herzen des Lipperlandes zwischen Teutoburger Wald und Weserbergland. Rund um unseren Hof befinden sich 15 ha Weide- und Ackerfläche und in unmittelbarer Nähe sorgen zwei große Waldgebiete für wunderschöne Ausreitmöglichkeiten. Wir beheimaten die Voltigier- und Reitsportgemeinschaft Ilsetal.

Der familiäre Betrieb ist über die Jahre gewachsen und bietet beste Gegebenheiten für Freizeit- und auch für Turnierreiter.

Auf unserem Reiterhof wohnen wir zusammen mit vielen Ponies, Pferden, Hunden, Katzen und Hühnern. Wir, das sind Lutz und Bianca Alteheld und unsere Töchter Laura und Sophie.
Unsere Ponies und Pferde stehen in Paddockboxen oder in Laufställen. Sie kommen jeden Tag auf die Weide oder auf den Winterauslauf.

Wir haben eine große Reithalle, einen beleuchteten Außenplatz und eine Geländestrecke. Einen Agility-Platz, ein Roundpen und eine Führanlage sorgen für Abwechslung für Reiter und Pferde. Super Ausreitwege sind schnell erreicht.

Wenn Ihr Euch unseren Hof anschauen möchtet, ruft bitte vorher an. Telefonisch sind wir gut zwischen 20.00 Uhr und 20.30 Uhr zu erreichen.

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Bis bald, Familie Alteheld

Reithalle

25mx85m

Springplatz

40mx60m

Geländeplatz

Gerade im Aufbau mit einigen Hindernissen

Führanlage

Für vier Pferde mit festem Untergrund

Roundpen

Innerhalb der Führanlage

Ausreitgelände

Wald und Wiesen sind nach ein paar Metern Straße schnell erreicht

Unterbringung der Pferde

Offenstall

21 Pferde/ Ponys in 2 Gruppen

Fast alle unsere Schulpferde stehen zusammen im Offenstall. Dabei haben wir Ponys und Pferde getrennt. Im Winter ist eine Winterweide den ganzen Tag geöffnet. Den Pferden stehen, mit Stroh eingestreute, Liege- und Futterberreiche zur Verfügung sowie zwei Tränken pro Gruppe und ausreichend Heu oder Heulage.

Paddockboxen

28 Boxen in zwei Ställen

Wir haben bei uns ausschließlich große Boxen mit angrenzendem befestigten Paddock. Die Pferde stehen normalerweise auf Stroh, welches täglich übergestreut oder gemistet wird. Es wird 2-3 mal täglich Heu gefüttert und bis zu 2 mal Kraftfutter.

Weideflächen

Direkt am Hof

Unsere Weiden sind sehr weitläufig und ermöglichen den Pferden richtig zu galoppieren. Die Pferde kommen stallweise raus und laufen selber aus der Box zur Weide und wieder zurück.

Unterbringung der Ferienkinder

Unser Bauernhaus wurde ca. 1870 erbaut. Die ersten Pferde auf dem Hof wurden zum Ackerbau eingesetzt. Der erste Reitunterricht begann 1975, seit diesem Jahr haben auch Kinder die Möglichkeit, bei uns Reiterferien zu verbringen..

Die Mädels schlafen in Mehrbettzimmern und haben ein Bad mit Duschen. 

Was es sonst noch zu entdecken gibt:

Unsere drei Kaninchen freuen sich, wenn du sie besuchen kommst (besonders, wenn du etwas Löwenzahn dabei hast)

Sie haben ein großes Gehege in das man sich reinsetzten kann um mit ihnen zu spielen.

Sie lassen sich füttern und streicheln- es sind jedoch keine Kuscheltiere.