Der „Reiterhof Alteheld“ sucht den Weihnachtsmann

 

Es ist mal wieder Weihnachtszeit, und alle sind sehr fleißig: Die Wichtel verpacken die vielen Geschenke, die Weihnachtsfrau backt leckere Kekse und die Rentiere machen sich bereit für ihre große Tour. Nur der Weihnachtsmann hängt dieses Jahr faul herum. Er hat viel zu viel Kekse genascht – und jetzt ist er rund und träge geworden. Dann bricht auch noch der Rentierschlitten unter ihm zusammen. Schnell wird klar: Der Weihnachtsmann ist einfach zu dick geworden! Für dieses Weihnachtsfest muss schnellstens ein Ersatz gefunden werden! Aber woher nehmen? Eines der Rentiere hat die zündende Idee: „Deutschland sucht … den Weihnachtsmann“ – eine Castingshow, bei der die Kandidaten von der strengen Jury genau unter die Lupe genommen werden.

Liebevoll inszeniert wurde das Musical durch Reiter und Voltigierer der Voltigier- und Reitsportgemeinschaft Ilsetal auf dem Reiterhof Alteheld in Brüntorf. Es wurde geschauspielert und gesungen, Quadrillien wurden vorgeführt und die Voltigierer zeigten ihr Können auf dem Pferd und auf dem Holzbock. Nachdem der Weihnachtsmann in einem „verstärkten“ Schlitten doch noch die Geschenke verteilen konnte, sammelten sich alle Beteiligten und Kinder zu einem wunderschönen Lichterlauf durch die Reithalle. Anschließend wurde noch bis spät in die Nacht bei der Weihnachtsparty gefeiert.

Das zahlreiche Publikum konnte sich an dem riesigen Kuchenbuffet bedienen und sich mit Glühwein und Kinderpunsch warmhalten. Der Weihnachtsmann brachte für die Kinder Süßigkeiten und einen Kalender für das Jahr 2019. Dort sind alle tollen Aktionen eingetragen, die der Verein und der Reiterhof Alteheld mit seinen Reit- und Voltigierkindern  geplant haben. Genaueres ist auf der Homepage des Reiterhofes zu erfahren.