Reitunterricht

Reiten lernen – leicht gemacht!

 

Großpferde und Ponys und wohnen auf dem Reiterhof Alteheld in Lemgo-Kirchheide in großen pferdegerechten Laufställen oder in Paddockboxen.   Gesundes und reichhaltiges Futter, immer sauberes Wasser und im Sommer wie Winter täglich mehrere Stunden Weide sind hier selbstverständlich. Die Pferde und Ponys werden artgerecht in Gruppen gehalten.

 

 

Weideausflug

 

Sie wohnen artgerecht in einem großen Laufstall mit Futterplätzen, Liegeflächen und Paddocks zum Laufen und Austoben. Natürlich dürfen sie sich zusätzlich jeden Tag auf der Weide oder auf dem Winterauslauf austoben.

 

Damit Du das Reiten richtig lernen kannst, werden sie regelmäßig von erfahrenen Reitern geritten. Zur Abwechslung gehen sie auch ins Gelände oder aufs Turnier.

 

Pleasure

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei unserem Reitunterricht lernt man die ganze Spanne des Reitsports kennen. Unser Unterricht beginnt mit dem Erlernen der Grundlagen des Umgangs mit dem Pferd. Unsere Reitschüler lernen das Verhalten des Pferdes richtig einzuschätzen und richtig zu reagieren. Sie erlernen die Dressur, das Springen und das Geländereiten. Einblicke geben wir auch in die Bodenarbeit, das Halsringreiten, die Arbeit im Roundpen, das Longieren, das Agility und das Fahren. Der Spaß kommt nicht zu kurz! Reiten ohne Sattel und Pferdefußball sind auch mit dabei.

maggie (1) Jasmin

IMG_1326

 


Preise

Mini-Profis

Schnupper-Einstieg

  • Putzen und Schmusen mit dem Pony
  • Helfen beim Sattel und Auftrensen
  • Erfühlen der drei Grundgangarten
  • Voltigieren
  • Reiten auf dem Sattel mit Führung durch die Eltern

Immer samstags von 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr. Im Moment haben wir Winterpause. Wir beginnen wieder nach den Osterferien.

 

10,00 € pro Mal
Midi-Profis

  • Reiten in den drei Grundgangarten
  • Gruppen von maximal 4-6 Reitern
  • Hilfengebung
  • Stangenarbeit, kleine Geländeübungen
  • Abteilungsreiten und alleine reiten

Die Ponies oder Pferde werden unter Aufsicht geputzt, gesattelt und nach dem Reiten wieder versorgt.

Wöchentlich eine Reitstunde à 60 Minuten in kleinen Gruppen plus 30 Minuten vor und nach der Reitstunde Begleitung beim Pferd, Theorieeinheiten, Programm, Zeitvertreib mit den Ponies/Pferden auch am Wochenende, in den Schulferien sind keine Reitstunden

In den Schulferien können die Pferde und Ponies „betüddelt“ werden. Es ist Zeit für ausgedehnte Pferde-Schönheitspflege und Pflege des Sattelzeugs. Wer Lust hat longieren zu lernen – jetzt ist Zeit dafür. Außerdem zeigen wir euch gern wie die Bodenarbeit mit dem Pferd funktioniert und ihr könnt euch auf dem Agility-Platz ausprobieren. Vielleicht klappt es ja auch mit einer kleinen Schlittenfahrt. In den Winterferien stehen euch die Pferde zum Reiten zur freien Verfügung. Wenn ihr eine erwachsene Aufsichtsperson mitbringt, könnt ihr jeden Tag (außer am 01. Januar) nach Herzenslust reiten. Am 01. Januar findet unser Neujahrsspringen statt. Schaut doch mal, wie hoch euer Pony ohne Reiter springen kann!

 

 45,00 € / Monat
Maxi-Profis

  • Gruppen von maximal 6 Reitern
  • Dressurübungen
  • Springen
  • Geländereiten, Ausritte
  • Abteilungsreiten und alleine reiten

Die Ponies und Pferde werden eigenständig für die Reitstunde fertig gemacht und wieder weggebracht. Wöchentlich eine Reitstunde à 60 Minuten in kleinen Gruppen, Theorieeinheiten, Programm, Zeitvertreib mit den Ponies/Pferden auch am Wochenende, in den Schulferien sind keine Reitstunden.

In den Schulferien können die Pferde und Ponies „betüddelt“ werden. Es ist Zeit für ausgedehnte Pferde-Schönheitspflege und Pflege des Sattelzeugs. Wer Lust hat longieren zu lernen – jetzt ist Zeit dafür. Außerdem zeigen wir euch gern wie die Bodenarbeit mit dem Pferd funktioniert und ihr könnt euch auf dem Agility-Platz ausprobieren. Vielleicht klappt es ja auch mit einer kleinen Kutschfahrt. In den Winterferien stehen euch die Pferde zum Reiten zur freien Verfügung. Wenn ihr eine erwachsene Aufsichtsperson mitbringt, könnt ihr jeden Tag (außer am 01. Januar) nach herzenslust reiten. Am 01. Januar findet unser Neujahrsspringen statt. Schaut doch mal, wie hoch euer Pony ohne Reiter springen kann!

 

 40,00 € / Monat
Reitbeteiligung – wie ein „eigenes Pferd“

In der Woche kann 3-4 Mal geritten werden, entweder in einer Reitstunde oder allein (mit erwachsener Aufsichtsperson). Man kann frei wählen, wie man sein Pferd oder Pony bewegt. Reiten, longieren, Agility … alles ist möglich. Ausritte können unter unserer Aufsicht bei schönem Wetter gemacht werden. In den Schulferien kann nicht geritten werden.

 

75,00 € / Monat
Ausritte

Schöne Ausritte in die Umgebung – Schritt/Trab oder Schritt/Trab/Galopp
gern in den Schulferien oder am ersten Wochenende im Monat Terminvereinbarung unter Telefon 0160 90274480

 

 

IMG_3209

 

 

 

15,00 €